Europa-Studien: eine Einführung

Sprednja platnica
Timm Beichelt
Springer-Verlag, 15. maj 2006 - 451 strani
Die in den vergangenen Jahren stark gewachsenen Europa-Studien unterscheiden sich von der EU-Integrationswissenschaft. Europa-Studien beschäftigen sich stärker mit historischen und kulturellen Kontexten, und sie setzen sich mit der politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Integration nicht allein auf der EU-Ebene auseinander.
Das Zusammenwachsen Europas hat viele Facetten, deswegen haben Europa-Studien einen multidisziplinären Anspruch. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen der Integration Europas auf vier Ebenen: Kultur, Politik, Recht und Wirtschaft. Konzipiert ist der Band als Einführung und Einstieg in die Vielgestaltigkeit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Europa.
 

Mnenja - Napi¹ite recenzijo

Na obièajnih mestih nismo na¹li nobenih recenzij.

Vsebina

Timm Beichelt Bo¿ena Cho³uj Gerard C Rowe HansJürgen Wagener
7
Heinz Dieter Kittsteiner
23
Europa Anmerkungen zur Genese eines rastlosen Kontinents
47
Jörg Jacobs
63
Birgit Schwelling
81
Werner Schiffauer
95
Bo¿ena Cho³uj
111
Die kulturelle Geographie des östlichen Europa
125
Stanis³aw Zyborowicz
147
Timm Beichelt
161
Michael Minkenberg
183
Stefan Krätke
203
Beata Przybylska
225
Avtorske pravice

Druge izdaje - Prika¾i vse

Pogosti izrazi in povedi

O avtorju (2006)

Prof. Dr. Timm Beichelt ist Juniorprofessor für Europa-Studien an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).
Prof. Dr. Bozena Choluj ist Professorin für Vergleichende Mitteleuropastudien an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).
Prof. Dr. Gerard C. Rowe ist Professor für Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Umweltrecht, Kommunalrecht, Rechtsvergleichung und ökonomische Analyse des Rechts an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).
Prof. Dr. Hans-Jürgen Wagener ist Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschafts- und Ordnungspolitik an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder).

Bibliografski podatki